Filmlexikon Suchmaschine Gästebuch / e-mail Linkverzeichnis Updates / News Mitteilungen / News

 

 

Das Leben ist für Z eine einzige Plackerei. Und das sagt er auch laut. Er wird zum Rebell, zum Individualisten in der Kollektivgesellschaft der Ameisen. Und er verliebt sich in die gegen ihre Rolle rebellierende Prinzessin Bala. Weil er ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen will, tauscht er mit seinem Busenfreund, dem Soldaten Weaver, die Plätze. Aber die Armee zieht, auf Geheiß des manischen Generals Mandible, in die Schlacht, aus der Z als Einziger zurückkehrt.

General Mandible hat einen teuflischen Plan: Durch seine Vermählung mit Prinzessin Bala will er der Gründervater einer neuen, militanten Ameisenkolonie werden. Dazu muß die alte sterben, und auch die Armee bis auf seine Kumpane vernichtet werden. Aber Z durchkreuzt diese Pläne ungewollt, als er nach einer Odyssee mit der Prinzessin das sagenumwobene Insektopia findet und sie dort in einer rasanten Action-Szene rettet...

Start: 05.11.98 - "ANTZ" - USA, 1998,83 Min., Regie: Eric Darnell, Tim Johnson

Darsteller/innen: Z-4195 (Woody Allen), Prinzessin Bala (Sharon Stone), Genre: Animation/Trick

 

  AUCH EINE AMEISE
HAT IHREN GROSSEN TAG

Z-4195 ist verzweifelt. Seine Mutter hat ihn nie beachtet. Er ist ja nur das mittlere von ihren fünf Millionen Kindern. Jeden Tag muß er für die Kolonie schuften. Aber wie soll man im Dreck wühlend Karriere machen? Z fühlt sich hilflos und unbedeutend. Und vielleicht ist er das auch ...

 
  EINE AMEISE WIE DU UND ICH

Denn Z-4195 ist eine Ameise. Eine von hundert Millionen, die täglich nichts anderes zu tun haben, als "unter Tage" zu arbeiten. Wenn sie mal an die Erdoberfläche krabbeln, kommt das einem Selbstmordversuch gleich. Denn so eine Ameise ist schnell zertrampelt. Also fügen sich die kleinen Tierchen lieber ihrem Schicksal. Bis auf Z-4195. Z ist unzufrieden. Da helfen auch die stundenlangen Sitzungen beim Ameisen-Psychiater nichts.

 

  Trotz seiner Sitzungen beim Psychiater ist Z mit seiner Alltagssituation ganz und gar nicht zufrieden

 


NUR DIE LIEBE ZÄHLT
Als Z die schöne Prinzessin Bala hat das Leben für ihn endlich einen Sinn ­ doch das Glück ist nicht von Dauer

Eines Tages verliebt er sich in die attraktive Prinzessin Bala. Die hat natürlich weder Augen noch Ohren für diese kleine Nummer im System. Doch ein glücklicher Zufall will es, daß die beiden außerhalb des Ameisenhaufens, mitten auf einer Picknickdecke landen. Plötzlich erblicken sie die ganze Pracht des Paradieses vor sich: Insektopia. Unendliche Berge von Leckereien machen sie blind für die Gefahren, die auf staubkorngroße Viecher in Menschennähe lauern. Ein Fuß mit Turnschuh gleicht einem Panzer, der bereit ist, sie niederzuwalzen. Die Bedrohung läßt Z und Bala unweigerlich zusammenrücken. Doch gerade als sie zarte Bande knüpfen, taucht die Palastwache auf und schafft die Prinzessin zurück in den Ameisenhaufen. Schnell hatte sich die Nachricht ausgebreitet, daß die Ameisen-Dame von einem windigen Arbeiter entführt wurde. Z’s Schicksal ist damit besiegelt ...

 
  DER KAMPF BEGINNT

Der erste von DreamWorks produzierte Animations-Film führt uns in die Welt, die unter unseren Füßen liegt. Anstatt ständig zertreten zu werden, bekommen die Ameisen endlich die Aufmerksamkeit, die ihnen zusteht. Schließlich führen sie das gleiche Leben, mit Frust, Liebe und Langeweile, wie die Menschen auch ­ nur eben in Miniaturgröße. "Das ist ein Film aus der Ameisen-Perspektive. Das heißt, wir haben aus dem Blickwinkel unserer Hauptdarsteller gefilmt“, erzählt Tim Johnson, der bei dem zweiten, nach "Toy Story", vollständig computeranimierten Kinofilm Regie führte.

  Oops! Glück gehabt. Aus der Ameisen-Perspektive ist die Fliegenklatsche eine tödliche Waffe
 
  Z und sein bester Freund Weaver machen sich auf die Suche nach der entführten Prinzessin   "... WIE EIN ACTION-FILM"- In der Originalfassung von "Antz" hauchen Hollywoods Top-Stars den Ameisen Leben ein. So spricht Woody AllenZ, Sharon Stone ist Prinzessin Bala. In weiteren Rollen sind zu hören: Gene Hackman, Jennifer Lopez, Dan Aykroyd, Anne Bancroft, Christopher Walken und Danny Glover. In der deutschen Fassung kommen die Synchronstimmen der Stars zum Einsatz. Sylvester Stallone, der im Original Z’s besten Freund Weaver spricht, zieht einen ungewöhnlichen Vergleich: "Es war sehr interessant. Du versuchst, alles mit deiner Stimme auszudrücken. Aber du beginnst automatisch auch deinen Körper zu bewegen, weil du so unter Strom stehst. Nach ein paar Stunden war ich so ausgepowert, als hätte ich einen Live-Action-Film gedreht."
 
    1 Kleine Ameisen kommen ganz groß raus

Jeffrey
Katzenberg
Jeffrey Katzenebrg ist ein Drittel von DreamWorks SKG. Zusammen mit seinen Giga-Partnern Steven Spielberg und David Geffen gründete er im Oktober 1994 die Produktionsfirma DreamWorks. Der New Yorker war 10 Jahre lang Vorstand des Walt Disney-Studios und verantwortlich für Produktion, Marketing und Distribution rund um den Globus. Während seiner aktiven Disney-Zeit produzierte das Studio Kassenknüller wie "Good Morning Vietnam", "Pretty Woman" und "Die Schöne und das Biest". "Antz " ist nach "Der Prinz von Ägypten" der zweite Zeichentrickfilm aus dem Hause DreamWorks - und der erste mit Ameisen als Hauptdarsteller.

Woody Allen
Woody Allen leiht dem fleißigen Arbeiter Z-4195 seine Stimme. Normalerweise hat der vielbeschäftigte Stadtneurotiker keine Zeit, um kleine Ameisen zu synchronisieren. Für "Antz" machte er eine Ausnahme. Über Woody Allen braucht man wohl nicht viele Worte verlieren. Autor, Schauspieler, Regisseur, Jazzmusiker. Das sensible Genie hat Filmgeschichte geschrieben. Nur einige seiner Meilensteine sind: "Der Stadtneurotiker", "Was Sie schon immer über Sex wissen wollten", "Alle sagen: I love you", "Harry außer sich". Vor kurzem stellte Woody Allen in Venedig übrigens seinen neuen Film "Celebrity" vor, der bei uns im März '99 startet. 

   
 
 


   

Gehe zu Index :

Lexikon

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

St

Sch

T

U

V

W

X,Y,Z